Das neue Linus® L2 Smart Lock. Kleiner, leiser und doppelt so schnell.

Erste Schritte mit Yale Linus® Smart Lock L2

Hier findest du die Antworten zum Thema "Erste Schritte mit dem Yale Linus® Smart Lock L2".

 FAQ

  • Kompatibilitätschecker

    Diese Frage hat ihre eigene Seite. Klicke hier, um die vollständige Antwort zu lesen.
  • Anleitung zur Installation: Yale Linus® Smart Lock L2

    Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Selbstaufbau macht die Installation schnell und mühelos, mit hilfreichen Tipps und Bildern, die dich dabei unterstützen. Klicke hier, um dir die Installationsvideos anzusehen.

  • Wie lange hält der Akku des Linus® Smart Lock L2 voraussichtlich?

    Die Laufzeit des Akkus ist abhängig von der Anzahl der Umdrehungen pro Schließung, der Leichtgängigkeit der Türöffnung, der Anzahl der Öffnungen pro Tag und der Signalstärke. Bei normaler Nutzung hält der Akku bis zu 6 Monate.

  • Wie kann ich den Akkustand meines Linus® Smart Lock L2 überprüfen?

    Sobald der Akku eines Schlosses 20 % seiner Kapazität erreicht hat, erscheint eine Benachrichtigung über einen niedrigen Akkustand auf dem Display deines Smartphones. Wenn du diese Benachrichtigung zum ersten Mal siehst, solltest du den Akku aufladen. Wenn du den Akku zu diesem Zeitpunkt nicht auflädst, erhältst du täglich E-Mails und Push-Benachrichtigungen, wenn sich der Akku einem kritischen Stand nähert. Solltest du diese Benachrichtigungen erhalten, musst du den Akku unbedingt wieder aufladen. Nachdem du den Akku vollständig aufgeladen hast, betätige dein Schloss dreimal mit der Yale Home App. Dadurch wird der Akkustand auf unserem Server zurückgesetzt, so dass die Warnungen bei niedrigem Akkustand nicht mehr angezeigt werden, bis der Akku das nächste Mal 20% Kapazität erreicht.

    BITTE BEACHTEN: Du musst das Schloss über Bluetooth oder per WiFi bedienen. Wenn du dein Schloss manuell bedienst, werden die Benachrichtigungen über einen niedrigen Akkustand nicht beendet.

    Wenn die App 24 Stunden nach dem Aufladen des Akkus und der Bedienung des Schlosses über die App weiterhin einen niedrigen Akkustand meldet, wende dich bitte an deinen regionalen Kundendienst, um zu klären, ob die Meldung falsch ist oder ob es einen anderen Grund für die schnelle Entladung des Akkus gibt. Unser Kundensupport-Team wird dich bei den nächsten Schritten unterstützen.

  • Was ist im Lieferumfang enthalten?

    1x Yale Linus® Smart Lock L2

    1x Montageplatte mit Europrofil und 22mm Rundzylindern

    1x Klebeband für die Montageplatte 

    1x 2,5 mm Inbusschlüssel

    1x Sicherheitsschraube T6

    1x DoorSense™ Magnet und Magnetabdeckung

    1x Yale Dot

    1x Batterie

    Erhältlich in Silber oder Schwarz

  • Welches Zubehör ist erhältlich?

    Das im Lieferumfang des Linus® Smart Lock L2 enthaltene Zubehör kann auch einzeln erworben werden; die verfügbaren Ersatzteile sind

    • Batteriepack
    • Yale Dot 3er-Pack

  • Was sind die wichtigsten Merkmale des Linus Smart Lock L2?

  • Welche App sollte ich beim Linus® Smart Lock L2 verwenden?

    Yale Home" ist die App, die du auf deinem Smartphone verwenden kannst. Die App ist im Apple App Store oder bei Google Play erhältlich.

    Lade die Yale Home App über die unten stehenden Links herunter.
    Sobald du die Yale Home App heruntergeladen hast, musst du auf 'Konto erstellen' oder 'Anmelden' klicken, wenn du bereits ein Konto hast.

  • Was ist der Yale Dot?

    Der Yale Dot wird mit einem Linus L2 Smart Lock gekoppelt und diese Kopplung wird über das Menü "Schlosseinstellungen" verwaltet (Beispiel unten von einem iOS-Gerät).

    Einmal konfiguriert, funktioniert der Yale Dot für alle Nutzer, die Zugang zu diesem Schloss haben. Die Zugriffsrechte werden wie gewohnt über die Gästeliste verwaltet. 
    Hinweis - iOS-Nutzer können die Tags im Hintergrund lesen, aber die NFC-Tags werden nicht automatisch ausgeführt. Aus diesem Grund musst du nach dem Dranhalten deines Smartphones an den Yale Dot mit dem iPhone auf die Benachrichtigung tippen, die auf dem iPhone-Bildschirm erscheint, um die Kommunikation mit Yale Home zu autorisieren. Nachdem du auf die Benachrichtigung auf dem iPhone-Bildschirm getippt hast, wird die Yale Home App auf dem Sperrbildschirm geöffnet und der Status des Schlosses geändert. (Wenn du eine Passcode-Sperre auf dem iPhone eingerichtet hast, musst du den Passcode eingeben oder dein iPhone per Fingerabdruck oder Face ID entsperren, nachdem du auf die Pop-up-Benachrichtigung getippt hast).

  • Was sind die Maße und das Gewicht des Linus® Smart Lock L2?

    Die Abmessungen betragen 51,7mm x 146,2mm x 45,75mm (ohne Drehknauf)

    Das Gewicht beträgt 648g

  • Muss das Linus® Smart Lock L2 mit WiFi verbunden sein?

    Für die Fernverbindung, wenn du dich nicht in der Nähe des Schlosses befindest, ist WiFi erforderlich. 

    Um eine Fernverbindung zum Linus® Smart Lock L2 herzustellen, aktiviere das integrierte WiFi und verbinde dich mit einem 2,4 oder 5 GHz WiFi-Netzwerk.  Dazu gehst du in der Yale Home App auf Einstellungen > Dienste > Mit WiFi-Netzwerk verbinden

    Du kannst das Linus® Smart Lock L2 auch über Bluetooth mit einer Yale Connect WiFi Bridge verbinden, die mit einem 2,4 GHz WiFi-Netzwerk verbunden ist. Diese Methode verlängert die Batterielebensdauer des Schlosses, da Bluetooth weniger Strom verbraucht als WiFi.  

    Für die Offline-Nutzung kannst du eine direkte Bluetooth-Verbindung herstellen, damit du das Schloss lokal bedienen kannst, wenn du in Bluetooth-Reichweite bist.

  • Wie schalte ich das Linus® Smart Lock L2 ein?

    Das Linus® Smart Lock L2 schaltet sich automatisch ein, wenn du den Akku einlegst. 

    Hinweis: Vergewissere dich, dass der Akku vorher vollständig aufgeladen ist.

  • Ist es möglich, das Yale Linus® Smart Lock L2 über eine Steckdose zuhause zu betreiben?

    Nein, das Linus® Smart Lock L2 wird von dem in der Packung enthaltenen Akku betrieben. Dieser Akku muss herausgenommen werden, um ihn mit einem USB-C-Ladekabel aufzuladen.

  • Wie entferne ich die Akku-Abdeckung und die Montageplatte vom Gerät?

    Die Akku-Abdeckung lässt sich von der Vorderseite des Geräts abnehmen. Schieb sie vom Drehknauf weg - sobald du spürst, dass sie sich löst, kannst du die Akku-Abdeckung vom Schloss abnehmen. Um sie wieder anzubringen, schiebst du sie wieder in Richtung des Drehknaufs und sie rastet ein.

    Die Montageplatte wird gelöst, indem du den gelben Riegel vom Drehknauf wegschiebst.

  • Muss ich den Akku aufladen, wenn ich das Linus® Smart Lock L2 zum ersten Mal einrichte?

    Ja, bitte lade den Akku vollständig auf, bevor du das Linus® Smart Lock L2 zum ersten Mal benutzt. Auf dem Akku befindet sich eine LED. Die LED blinkt während des Ladevorgangs und leuchtet, wenn der Akku vollständig geladen ist.

    Um den Akku aufzuladen, nimm ihn aus dem Linus L2 heraus und schließe ein USB-C-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) an den Akku an.

    Hinweis: USB-C-Kabel und Ladegerät sind nicht im Lieferumfang enthalten.

  • Wie lade ich den Akku auf und wie lange dauert das Aufladen?

    Um den Akku aufzuladen, nimmst du ihn aus dem Linus® Smart Lock L2 heraus und steckst ein USB-C-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) in den Akku; die meisten USB-Ladegeräte für Smartphones sind geeignet.

    Die Ladezeit variiert zwischen 1 und 5 Stunden, je nach Akkustand und verwendetem Ladegerät. Wir empfehlen ein Ladegerät mit 5 Volt Gleichstrom und 1-3 Ampere. 

    Auf dem Akku befindet sich eine LED, die während des Ladevorgangs blinkt und leuchtet, wenn er vollständig geladen ist.

  • Wie entnehme ich den Akku aus dem Gerät?

    Der Akku kann aus dem Gerät entfernt werden, indem du an der kleinen, gelb umrandeten Lasche am Akku ziehst.

  • Wie lange ist die voraussichtliche Lebensdauer des Akkus des Linus® Smart Lock L2?

    Die Lebensdauer des Akkus ist abhängig von der Anzahl der Umdrehungen pro Schließung, der Leichtgängigkeit der Türöffnung, der Anzahl der Öffnungen pro Tag und den aktivierten Verbindungsoptionen.

    Bei normaler Nutzung hält der Akku bei Verwendung von Bluetooth bis zu 2 Jahre. Bis zu 9 Monate bei der Verwendung von Wi-Fi.*

    *Die Lebensdauer des Akkus hängt von der Art der Verbindung und der Signalstärke ab.

  • Wie kann ich den Akkustand meines Linus® Smart Lock L2 überprüfen?

    Derzeit ist es nicht möglich, den Akkustand deines Yale Smart Locks in der Yale Home App zu überprüfen. Du wirst jedoch benachrichtigt, wenn der Akku aufgeladen werden muss.

    Sobald der Akku des Schlosses 20 % seiner Kapazität erreicht hat, erscheint auf dem Display deines Smartphones eine Benachrichtigung über einen niedrigen Akkustand. Du solltest den Akku aufladen, wenn du diese Benachrichtigung zum ersten Mal siehst. Wenn du den Akku zu diesem Zeitpunkt nicht auflädst, erhältst du täglich E-Mails und Push-Benachrichtigungen, wenn sich der Akku einem kritischen Stand nähert. Solltest du diese Benachrichtigungen erhalten, musst du den Akku unbedingt wieder aufladen. Nachdem du den Akku vollständig aufgeladen hast, betätige dein Schloss dreimal mit der Yale Home App. Dadurch wird der Batteriestand auf unserem Server zurückgesetzt und die Warnungen über einen niedrigen Batteriestand werden nicht mehr angezeigt, bis der Akku das nächste Mal 20% Kapazität erreicht.

    BITTE BEACHTEN: Du musst das Schloss über Bluetooth oder per WiFi bedienen. Wenn du dein Schloss manuell bedienst, werden die Benachrichtigungen über einen niedrigen Akkustand nicht beendet.

    Wenn die App 24 Stunden nach dem Aufladen des Akkus und der Bedienung des Schlosses über die App weiterhin einen niedrigen Akkustand meldet, wende dich bitte an deinen regionalen Kundendienst, um zu klären, ob die Meldung falsch ist oder ob es einen anderen Grund für die schnelle Entladung des Akkus gibt. Unser Kundensupport-Team wird dich bei den nächsten Schritten unterstützen.

  • Wo füge ich die Sicherheitsschraube ein?

    Die Sicherheitsschraube ist optional. Du kannst dein Gerät an der Montageplatte befestigen, indem du es zuerst an der Montageplatte anbringst und den gelben Riegel nach unten schiebst. Dann setzt du die Sicherheitsschraube in das kleine Loch (auf der Rückseite des Schlosses) am Riegel ein und ziehst sie mit einem T6 Torx-Schraubendreher fest. Dadurch wird verhindert, dass das Gerät ohne Werkzeug von der Montageplatte entfernt werden kann.

  • Das Yale-Logo ist in der falschen Ausrichtung. Wie kann ich es drehen?

    Das Yale Logo kann gedreht werden. Um es zu drehen, drehst du den gelben Drehknopf auf der Innenseite der Batterieabdeckung hinter dem Logo. Du kannst das Logo in 90-Grad-Schritten drehen.

  • Wie hoch ist der durchschnittliche Akkuverbrauch des Linus Smart Lock L2?

    Diese Frage hat eine eigene Seite. Klicke bitte hier, um die vollständige Antwort zu lesen.

Wenn du zusätzliche Unterstützung benötigst

Weitere visuelle Hilfe zu unseren Produkten findest du in unserem Download-Center und in unserer Bibliothek für Support-Videos. 

Download-Center

Support Videos