Das neue Linus® L2 Smart Lock. Kleiner, leiser und doppelt so schnell.

FAQ zur Yale Smart Outdoor Camera

Hier findest du die Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Yale Smart Outdoor Camera. Wenn du die Antworten, die du suchst, nicht findest, kannst du auch unsere Hilfe zur Fehlerbehebung nutzen.

Yale Smart Outdoor Camera FAQ


    Wo finde ich den QR-Code, den ich beim Einrichten der Yale Smart Outdoor Camera scannen muss?

    Der QR-Code befindet sich auf der Rückseite der Yale Smart Outdoor Camera.

    Wie viele Videoclips können im lokalen Speicher der Smart Kamera gespeichert werden?

    Die Yale Smart Oudoor Camera kann etwa 3-4 Tage lang Videos speichern, wenn sie auf 720p eingestellt ist, 20 Clips pro Tag, die 10 Sekunden lang sind.

    Wenn die Kamera auf 1080P eingestellt ist, beträgt das Speicherlimit ca. 2 Tage.

     

    Ich erhalte viele Benachrichtigungen von der Kamera. Wie kann ich das einstellen, damit ich nur die notwendigen Benachrichtigungen erhalte?

    Du kannst die Bewegungserkennung in der Yale Home App unter Hauseinstellungen >Kameraeinstellungen>Bewegungserkennungseinstellungen anpassen. Du kannst einstellen, dass nur Personen erkannt werden und die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung anpassen. Du kannst auch die Zeit für die erneute Auslösung der Bewegungserkennung unter Erweiterte Einstellungen >Bewegungsauslösungszeit anpassen, indem du die Zeit von "aus" auf 60 Sekunden erhöhst. Dadurch wird die Anzahl der Benachrichtigungen in der Regel reduziert.

     

    Verfügt die Yale Smart Outdoor Camera über Nachtsicht?

    Ja, die Nachtsicht reicht bis zu einer Reichweite von 6 Metern.

     

    Wie lange ist die erwartete Akkulaufzeit der Yale Smart Outdoor Camera?

    Das hängt von der Nutzung und den aktivierten Funktionen wie Bewegungserkennung, Scheinwerferlicht usw. ab. Ein voll aufgeladener Akku reicht für etwa 4-6 Monate Nutzung.
     

Häufig gestellte Fragen Smart Wi-Fi Gen 2


  • Wie kann ich den Batteriestand meiner Kamera überprüfen?

    Der Batteriestand wird in den Einstellungen der Yale Home App unter Geräteinformationen in Prozent angezeigt.

  • Wie lange dauert das Aufladen des Akkus?

     Es dauert ca. 5-6 Stunden, um die Yale Smart Outdoor Camera mit einem 2-A-Ladegerät vollständig aufzuladen, wenn der Akku leer ist. Mit einem 1-Ampere-Ladegerät kann es etwa 1 Stunde länger dauern.

  • Wie hoch ist die IP-Bewertung der Yale Smart Outdoor Camera?

    Die Einstufung ist IP65.
  • Wie kann ich meine Yale Smart Outdoor Camera neu starten?

    Du kannst dies über das Einstellungsmenü in der Yale Home App oder über die Yale Smart Outdoor Kamera selbst tun.
    In der Yale Home App: Drücke auf das Zahnradsymbol, um zur Einstellungsseite zu gelangen, scrolle nach unten zu Dienste und wähle Gerät neu starten. Dadurch wird die Kamera aus der Ferne neu gestartet. Die Kamera beginnt grün zu blinken, wenn sie erfolgreich neu gestartet wurde.
    Über die Yale Smart Outdoor Camera: Bei der Yale Smart Outdoor Camera musst du einen Sicherheitsstift oder eine Nadel verwenden und den kleinen Knopf neben dem Netzschalter unter der Gummiabdeckung an der Unterseite des Geräts drücken. Wenn der Neustart erfolgreich war, blinkt die vordere LED wieder grün.
  • Wie führe ich einen Hardware-Reset der Yale Smart Outdoor-Kamera durch?

    Ein Hardware-Reset setzt die Yale Smart Outdoor Camera auf die Werkseinstellungen zurück, behält aber die bestehende Registrierung für das Yale Home Konto des aktuellen Benutzers bei. 

    Unter der Gummiabdeckung auf der Unterseite der Yale Smart Outdoor Camera findest du einen Knopf. Halte diesen Knopf für + 12 Sekunden gedrückt, du hörst einen Piepton, kannst den Knopf loslassen und die Kamera-LED blinkt abwechselnd grün und rot. Ein konstantes, grünes Blinken zeigt an, dass die Kamera erfolgreich zurückgesetzt und neu gebootet wurde.

    Wenn die Yale Smart Outdoor-Kamera vor dem Zurücksetzen mit einem Yale Home-Konto verbunden war, wird die Kamera durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht aus dem Ökosystem entfernt; die Daten und aufgezeichneten Videos bleiben in der Yale Home App/Cloud sowie die Registrierung der Kamera für das aktuelle Benutzerkonto erhalten. Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann die Kamera erneut in ein neues WLAN-Netzwerk eingebunden werden, allerdings nur mit demselben Benutzerkonto, für das sie derzeit registriert ist. Um die Yale Smart Outdoor Camera in ein neues Benutzerkonto einzubinden, muss das mit der Kamera verknüpfte Besitzerkonto das Gerät aus der Yale Home App entfernen (deinstallieren, die Registrierung aufheben). Dazu gehst du in der Yale Home App auf Einstellungen>Dienste>Gerät entfernen. 
    Das bedeutet zum Beispiel, dass eine gestohlene Kamera nicht mit einem neuen Konto verbunden und registriert werden kann.

  • Welche App sollte ich bei der Yale Smart Outdoor Camera verwenden?

    Yale Home ist die App, die du auf deinem Mobiltelefon verwenden kannst. Die App ist im Apple AppStore oder bei Google Play erhältlich. Lade die Yale App aus dem App Store oder von Google Play herunter, je nachdem, welches Gerät du benutzt.

    Sobald du die Yale Home App heruntergeladen hast, musst du auf Konto erstellen klicken oder dich anmelden, wenn du bereits ein Yale Home Konto hast.

Wenn du zusätzliche Unterstützung benötigst

Weitere visuelle Hilfe zu unseren Produkten findest du in unserem Download-Center und in unserer Bibliothek für Support-Videos. 

Download-Center

Support Videos