Das neue Linus® L2 Smart Lock. Kleiner, leiser und doppelt so schnell.

Alltägliche Verwendung mit der Yale Smart Indoor Camera 

Hier findest du die Antworten für den Einstieg mit der Yale Smart Indoor Camera

Fünf häufig gestellte Fragen zur täglichen Nutzung mit dem Smart Home CCTV Kit


    Wie kann ich mit meiner Yale Smart Indoor Camera Videos oder Bilder aufnehmen?

    Dafür gibt es zwei Methoden: Eine Möglichkeit sind ereignisbasierte Aufnahmen, bei denen die Kameras automatisch Videos aufzeichnen, wenn eine Bewegung erkannt wird. Dies hängt von den Einstellungen der Kamera ab und kann auf der Seite mit den Kameraeinstellungen in der Yale Home App angepasst werden. Die zweite Möglichkeit ist, einen Live-Stream einer Kamera zu starten. Auf der Live-Stream-Seite der Yale Home App kannst du für Videoclips die Aufzeichnung und für Bilder den Schnappschuss auswählen.
     

    Wo werden Videos und Bilder gespeichert?

    Bei allen ereignisbasierten Aufzeichnungen werden die Videos im integrierten Flash-Speicher der Kamera gespeichert und über den Aktivitäts-Feed in der Yale Home App abgerufen. Wenn du ein Yale Abonnement abgeschlossen hast, werden die Aufnahmen sicher in der Yale Cloud und nicht im lokalen Flash-Speicher der Kamera gespeichert.

    Bei Videoaufnahmen auf Abruf oder Bildschnappschüssen werden alle Medien im Speicher des Mobiltelefons gespeichert und können über die integrierte Mediengalerie im mobilen Betriebssystem abgerufen werden.

    Hier klicken, um weitere Informationen zu den Abonnementdiensten anzuzeigen.

    Wie kann ich das Videomaterial von Ereignissen wiedergeben?

    Alle Aufnahmen von Ereignissen werden im Aktivitäts-Feed deiner Yale Home App angezeigt. Scrolle zu Datum und Uhrzeit, wähle das Video aus und spiele es ab.

    Wie kann ich meinen Aktivitäts-Feed einsehen?

    Mit der Yale Home App kannst du dich in Echtzeit benachrichtigen lassen, wenn eine Bewegung erkannt wird, und den Aktivitäts-Feed überprüfen.

    Wähle in der Yale Home App das Menü Aktivitäts-Feed, wie in der folgenden Abbildung grau unterlegt dargestellt

    Wie viele Videoclips können im lokalen Speicher der Yale Smart Indoor Camera gespeichert werden?

    Als Richtwert gilt, dass die Yale Smart Indoor Camera etwa 3-4 Tage lang Videos speichern kann, wenn sie auf 720p eingestellt ist und 20 Clips pro Tag mit einer Länge von 10 Sekunden aufzeichnet.

    Wenn die Kamera auf 1080p eingestellt ist, beträgt die Speichergrenze etwa 2 Tage.

FAQ

  • Kann ich die Auflösung meiner Videoclips und des Videostreamings ändern?

    Ja, gehe in Yale Home auf Einstellungen>Videoeinstellungen>Video-Streaming-Qualität. Du kannst zwischen niedrig (480p), mittel (720p) und hoch (1080p) wählen.
  • Ist es möglich, die Länge des Videoclips anzupassen, wenn eine Bewegung erkannt wird?

    Sicher, geh in der Yale Home App zu Hauseinstellungen >Wähle deine Kameraeinstellungen>Videoeinstellungen>Cliplänge. Du kannst mit dem Schieberegler zwischen 10 und 60 Sekunden einstellen.
  • Ich erhalte viele Benachrichtigungen von meiner Yale Smart Indoor Camera. Wie kann ich das einstellen, damit ich nur die notwendigen Benachrichtigungen erhalte?

    Du kannst die Bewegungserkennung in der Yale Home App unter "Hauseinstellungen" > "Wähle deine Kameraeinstellungen" > "Bewegungserkennungseinstellungen" individuell anpassen. Du kannst einstellen, dass nur Personen erkannt werden und die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung anpassen. Du kannst auch die Wiederauslösungszeit der Bewegungserkennung unter Erweiterte Einstellungen >Wiederauslösungszeit der Bewegung anpassen und die Zeit von "Aus" auf 60 Sekunden erhöhen. Dadurch wird die Anzahl der Benachrichtigungen reduziert.

  • Was ist ein Erkennungsbereich?

    In den Einstellungen der jeweiligen Yale Smart Kamera hast du die Möglichkeit, Erkennungsbereiche zu verwenden. Das bedeutet, dass du Bereiche auswählen kannst, in denen du keine Bewegungsmeldungen erhältst. Alle anderen Bereiche sind deine Erkennungsbereiche, die für Bewegungsmeldungen aktiv sind.
  • Was ist eine Privatsphäre-Zone?

    In den Einstellungen für die jeweilige Yale Smart Kamera hast du die Möglichkeit, Privatsphäre-Zonen zu verwenden. Das bedeutet, dass du Bereiche auswählen kannst, die du nicht sehen oder aufzeichnen kannst; diese Bereiche sind dann schwarz. Dies wird verwendet, wenn du vermeiden möchtest, dass Bereiche außerhalb deines Grundstücks aufgezeichnet werden.
  • Wie setze ich die Yale Smart Indoor Camera zurück und entferne sie aus meinem Yale Home Konto?

    In den Einstellungen deiner Yale Smart Indoor Camera in der Yale Home App findest du die Option Dienste > Gerät entfernen. Wenn du Gerät entfernen wählst, wird das Gerät aus deinem Yale Home Konto entfernt und die Kamera auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, damit ein neuer Benutzer sie einrichten kann.

  • Nachts hat meine Kamera einen Kreis aus LEDs um die Außenseite. Was ist der Grund dafür und kann man diese ausschalten?

    Das sind die Nachtsicht-LEDs. Du kannst sie in der Yale Home App unter Einstellungen> Videoeinstellungen> Nachtsicht ausschalten.

  • Auf der Vorderseite meiner Kamera leuchtet eine grüne LED, warum?

    Dies ist die Status-LED und leuchtet, wenn eine Bewegung erkannt wird. Du kannst sie unter Einstellungen>Geräteeinstellungen>Status-LED ausschalten. Du hast die Möglichkeit, die LED nachts auszuschalten -immer aus oder immer an.

  • Wie kann ich den Batteriestand meiner Yale Smart Indoor Camera überprüfen?

    Der Batteriestand wird in den Einstellungen der Yale Home App unter Geräteinformationen in Prozent angezeigt.

  • Wie lade ich jemanden ein und gebe den Zugang zu meiner Yale Smart Indoor Camera für andere frei?

    In der Yale Home App kannst du das Menü der Gästeliste aufrufen, indem du das unten grau markierte Symbol auswählst.

  • Mit wie vielen Benutzern kann ich den Zugang zu meiner Yale Smart Indoor Camera teilen?

    Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Nutzer, mit denen du den Zugang zu deiner Kamera teilen kannst.

  • Wie kann ich über meine Yale Smart Indoor Camera kommunizieren?

    Wähle deine Kamera in den Favoriten der Yale Home App oder in der Kameraliste aus. Daraufhin öffnet sich der Live-Stream wie unten abgebildet. Wähle das Lautsprechersymbol aus, um den Ton zu hören oder stumm zu schalten. Wähle das Mikrofon-Symbol, um das Mikrofon stumm zu schalten oder die Stummschaltung aufzuheben.
    *Scheinwerferfunktion für Türklingel und Außenkamera verfügbar
  • Wie ändere ich die Größe meiner Kamera-Thumbnails in der App?

    Du kannst zwischen zwei verschiedenen Modi wählen: kleine und große Vorschaubilder. Du kannst zwischen den beiden Einstellungen wechseln, indem du auf das Symbol in den gelben Kästchen unten drückst.
  • Welche Audiofunktionen hat die Yale Smart Indoor Camera?

    Die Yale Smart Indoor Camera enthält ein Mikrofon und einen Lautsprecher für Zwei-Wege-Audio und unterstützt Full-Duplex-Audio, Echounterdrückung und AAC-Audio-Codec.
  • Welche Abonnement-Services gibt es für die Yale Smart Indoor Camera?

    Cloud-Aufzeichnung*
    Das Video wird aufgezeichnet und automatisch an einen sicheren Cloud-Server weitergeleitet, wo es 30 Tage lang gespeichert wird.
    KI-Bewegungserkennung*
    Die fortschrittliche KI-basierte Kameraanalyse ermöglicht es den Kameras, in Echtzeit zwischen der Bewegung von Personen und Haustieren zu unterscheiden - und der Nutzer kann wählen, ob er Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren möchte, wenn eine Bewegung von diesen spezifischen Gruppen erkannt wird.
    *Monatliches Abonnement erforderlich (optionale In-App-Funktionen)

Wenn du zusätzliche Unterstützung benötigst

Weitere visuelle Hilfe zu unseren Produkten findest du in unserem Download-Center und in unserer Bibliothek für Support-Videos. 

Download-Center

Support Videos