Das neue Linus® L2 Smart Lock. Kleiner, leiser und doppelt so schnell.

Fehlerbehebung bei deinem Yale Smart Alarm

Hier findest du Antworten zur Fehlerbehebung bei deinem Yale Smart Alarm.

Fehlerbehebung FAQ


    Mein Zubehör lässt sich nicht mit meinem Yale Smart Alarm Hub verbinden?

    Vergewissere dich, dass die Batterien richtig eingelegt sind und der Plastikstreifen für die Verpackung entfernt wurde. 

    Vergewissere dich während des Einleseprozesses, dass du die Manipulationstaste des Geräts aktiviert hast.

     

    Mein Yale Keypad schaltet sich ein, aber nicht aus, warum?

    Überprüfe, ob alle Kabel angeschlossen sind und dein Router mit dem Internet verbunden ist, schalte den Hub einschließlich Batterieunterstützung und Router aus und schalte dann den Hub und Router wieder ein. Versuche es erneut.
     

    Mein Hub meldet, dass er offline ist?

    Überprüfe, ob der Yale Smart Alarm Hub mit dem Internet verbunden ist. Gehe in der Yale Home App zu Hub-Einstellungen > Dienste > Netzwerkeinstellungen. Hier kannst du sowohl die Ethernet- als auch die Wi-Fi-Verbindung überprüfen.

    Überprüfe, ob das Ethernetkabel angeschlossen ist, wenn du eine Ethernet-Verbindung verwendest. 

    Überprüfe, ob andere Geräte im selben Haushalt offline sind, oder ob das lokale Netzwerk selbst offline ist.

     

    Meine Yale Smart Alarm Sirene wird sofort beim Betreten des Grundstücks aktiviert?

    Überprüfe deine Sensoreinstellungen. Du solltest eine Eingangszone haben, die normalerweise die Eingangstür ist. Wenn sie als Eingangstür eingestellt ist, löst diese Zone einen Countdown aus, bevor die Alarmsirene ausgelöst wird. 

    Gehe in der Yale Home App auf Geräteeinstellungen > Sicherheitsbereiche > Wähle den Sicherheitsbereich aus, den du ändern möchtest > Unter den Modi kannst du die Verzögerungszeit beim Betreten und Verlassen von sofort (0 Sekunden) bis 120 Sekunden ändern.

     

    Mein Yale Smart Alarm Hub piept alle 15 Minuten und zeigt ein Warndreieck an?

    Damit wirst du auf ein Problem aufmerksam gemacht, das vom Yale Smart Alarm Hub registriert wurde, z. B. eine schwache Batterie oder ein Manipulationsalarm.

    In der Yale Home App findest du auf dem Bildschirm des Alarm-Dashboards eine Benachrichtigung, die du öffnen kannst, um zu erfahren, was den Alarm ausgelöst hat.

     

FAQ


  • Mein Hub piept alle 15 Minuten und zeigt ein rotes Wolkensymbol?

    Das bedeutet, dass der Yale Smart Alarm Hub nicht online oder mit unserer Yale Cloud verbunden ist. 

    Überprüfe die Internetverbindung des Hubs. In der Yale Home App kannst du unter Hub-Einstellungen > Dienste > Netzwerkeinstellungen sowohl die Ethernet- als auch die Wi-Fi-Verbindung überprüfen.

    Überprüfe, ob das Ethernetkabel angeschlossen ist, wenn du Ethernet verwendest. 

    Überprüfe, ob andere Geräte im selben Haushalt offline sind, das lokale Netzwerk selbst könnte offline sein. 

  • Ich erhalte ständig die In-App-Meldung Überwachungsfehler?

    Überprüfe, ob das Gerät (das Zubehör, das die Warnung auslöst) sich in Reichweite des Yale Smart Alarm Hub befindet.

    Wenn du immer noch Warnungen erhältst, kannst du die Überwachung für das Gerät, das die Warnung auslöst, deaktivieren, obwohl wir das nicht empfehlen. 

    Im Überwachungsmodus wird eine Benachrichtigung aktiviert, wenn ein Gerät die Verbindung zum Yale Smart Alarm Hub verliert. Um den Überwachungsmodus zu deaktivieren, öffne in der Yale Home App die Einstellungen für das jeweilige Gerät, scrolle nach unten zu Überwachungsmodus und stelle die Einstellung ab. 

  • Warum löst meine Yale Home App immer wieder ohne Grund Benachrichtigungen aus?

    Es sollte immer einen Grund geben, warum die Yale Home App dir eine Benachrichtigung schickt.

    Überprüfe den Aktivitäts-Feed in der Yale Home App, um zu sehen, was die App-Benachrichtigungen ausgelöst hat. Im Aktivitäts-Feed werden alle Ereignisse von allen angeschlossenen Zubehörteilen aufgelistet. (z. B. kritische Batterie, Manipulationsalarm usw.).

  • Mein Yale Keyfob (Fernbedienung) funktioniert nicht?

    Überprüfe, ob du die Tastensperre auf dem Yale Keyfob aktiviert hast.

    Der Yale Keyfob kann die Tasten sperren, um zu verhindern, dass du sie drückst, wenn du sie in deiner Tasche hast. Um diese Funktion zu aktivieren, drückst du die Aktivierungstaste für "Zuhause" (Teil-Aktivierung) für 3 Sekunden. Dadurch werden die Tasten gesperrt und die rote LED blinkt. Um die Tasten zu entsperren, drückst du die Aktivierungstaste für "Zuhause" (Teil-Aktivierung) 3 Sekunden lang nach unten und die grüne LED blinkt, um anzuzeigen, dass die Tasten entsperrt sind. 

  • Mein Yale Rauchmelder piept einmal alle 45 Sekunden, was bedeutet das?

    Das bedeutet, dass die interne Batterie schwach ist und das Gerät ausgetauscht werden muss. Die Batterien sind im Gerät versiegelt und können nicht ausgetauscht werden. Die erwartete Lebensdauer der Batterie beträgt 10 Jahre.

  • Mein Yale Button im Panikmodus funktioniert nicht?

    Um einen Panikalarm auszulösen, muss der Yale Button für 2 Sekunden gedrückt werden. 

    Wenn das nicht funktioniert, überprüfe bitte in den Geräteeinstellungen in der Yale Home App, ob du den Yale Button so konfiguriert hast, dass er im Panikmodus funktioniert. Du kannst zwischen der Türklingel- und der Panikfunktion hin- und herschalten.

Wenn du zusätzliche Unterstützung benötigst

Weitere visuelle Hilfe zu unseren Produkten findest du in unserem Download-Center und in unserer Bibliothek für Support-Videos. 

Download-Center

Support Videos