Das neue Linus® L2 Smart Lock. Kleiner, leiser und doppelt so schnell.

Fehlerbehebung für Yale Digital Door Viewer

Hier findest du die Antworten zur Fehlerbehebung bei Yale Digital Door Viewer.

FAQ


  • So verbesserst du dein WLAN-Signal – Yale Digital Door Viewer

    Türklingeln befinden sich in der Regel an der Außenwand der meisten Häuser, was bedeutet, dass sich typischerweise dicke Wände und/oder eine Tür zwischen Türklingel und WLAN-Router befinden. Diese Logistik verhindert, dass das WLAN-Signal an der Haustür am stärksten ist. Es ist gut möglich, dass das WLAN-Netzwerk nicht dafür optimiert ist, dass ein Gerät, das sich außerhalb deines Hauses befindet, Videos in hoher Qualität hochladen kann. Die Schritte in diesem Artikel sollten dir helfen, dein WLAN-Signal zu verbessern, um die Leistung deiner Türklingelkamera zu optimieren.

    Prüfe deine Signalstärke

    Du kannst eine ungefähre Vorstellung von der Stärke deines Netzes bekommen, indem du dich direkt neben deine Türklingel stellst und einen Geschwindigkeitstest auf deinem mobilen Gerät durchführst. Stelle sicher, dass du mit deinem WLAN-Netzwerk verbunden bist, und teste dann die Upload-/Downloadgeschwindigkeit deines Netzwerks mit einem Dienst wie fast.comspeedtest.netoder speedof.me.

    Die Messungen auf deinem Telefon können von denen der Türklingelkamera abweichen, unter anderem weil die Türklingelkamera normalerweise bündig mit der Außenfläche abschließt. Für eine optimale Leistung empfehlen wir einen Upload-Geschwindigkeitswert von mindestens 3 MB auf deinem Mobilgerät.

    Du kannst auch die WLAN-RSSI (Signalstärke) der Türklingelkamera in den Einstellungen der Yale Home App überprüfen.

    Verbesserung der WLAN-Verbindung zu deiner Türklingelkamera

    1. Teste die Leistung deiner Türklingel in Innenräumen

    Versuche, deine Türklingelkamera in Innenräumen zu betreiben. Wenn deine Türklingelkamera in dieser Konfiguration online bleiben und Videos konsistent streamen kann, ist dein WLAN-Signal an deiner Tür möglicherweise nicht stark genug.

    2. Ziehe in Betracht, deinen WLAN-Router zu verschieben

    Je nach deiner aktuellen Konfiguration kann es die Videostreaming-Leistung deiner Türklingelkamera erheblich verbessern, wenn du den Standort deines WLAN-Routers näher an den Standort der Türklingelkamera verlegst.

    3. Nutze das 2,4-GHz-Band deines Routers

    Wenn dein Router sowohl das 2,4-GHz- als auch das 5-GHz-Band unterstützt, kann die Verbindung mit dem 2,4-GHz-Band deine Netzwerkgeschwindigkeit außerhalb deines Hauses erhöhen. Mit 2,4 GHz ist es einfacher, Wände zu durchdringen und ein besseres Signal am Standort deiner Türklingel zu erhalten.

    4. Installiere eine WLAN-Netzwerkerweiterung

    Du kannst die Leistung der Türklingelkamera auch verbessern, indem du die Reichweite deines Netzwerks in der Nähe deiner Tür erweiterst. Die ideale Platzierung liegt oft etwa auf halbem Weg zwischen deinem Router und deiner Türklingelkamera. Probiere verschiedene Standorte aus und vergleiche die Ergebnisse, um die beste endgültige Platzierung zu bestimmen.

    Wir haben einige WLAN-Extender getestet, die gut funktionieren:

    • TP Link N300 Erhältlich bei Amazon
    • Netgear N300 Erhältlich bei Amazon
    • Wenn du in einen Laden gehen möchtest, funktioniert auch der  Netgear AC750, der in den meisten BestBuy-Filialen erhältlich ist.

    5. Ziehe ein Upgrade deines Internetdienstes in Betracht

    Wenn du einen langsameren Internettarif hast, solltest du bedenken, dass alle deine angeschlossenen Geräte das Signal gemeinsam nutzen und dies in manchen Fällen die Verbindung der Doorbell Cam beeinträchtigen kann. Die Chancen stehen gut, dass sich deine Verbindung verbessert, wenn dein Internetdienst insgesamt stabil ist.

Wenn du zusätzliche Unterstützung benötigst

Weitere visuelle Hilfe zu unseren Produkten findest du in unserem Download-Center und in unserer Bibliothek für Support-Videos. 

Download-Center

Support Videos