Häufig gestellte Fragen zu Yale Linus® Smart Lock

Hier sind die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Yale Linus® Smart Lock. Wenn du die gesuchten Antworten nicht findest, kannst du auch unsere Hilfe zur Fehlerbehebung nutzen.

Fünf häufig gestellte Fragen zu Yale Linus® Smart Lock


    Wie einfach lässt es sich montieren?

    Das Yale Linus® Smart Lock wurde entwickelt, um eine problemlose Installation zu ermöglichen. Dabei muss die Tür weder gebohrt noch beschädigt werden, und es wird eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mitgeliefert. (weniger als 3 Minuten bei einem kompatiblen Zylinder).

    Was kann ich tun, wenn die Yale Access App sagt, dass das Schloss entriegelt ist, obwohl es eigentlich verriegelt ist?

    Wenn die Yale Access App anzeigt, dassdein Schloss verriegelt ist, obwohl es wirklich entriegelt ist (und umgekehrt), ist es wahrscheinlich, dass es neu kalibriert werden muss. Bitte starte die Neukalibrierung über die Registerkarte Einstellungen in deiner Yale Access App. Du musst dich innerhalb der Bluetooth-Reichweite des Schlosses befinden, um es erneut zu kalibrieren.

    Wie viele Smartschlösser und Geräte kann ich meinem Konto hinzufügen?

    Technisch gesehen gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Smartschlösser in einem Yale Access Account. Wenn du mehrere Smartschlösser hast, kannst du Schlüssel für alle in deiner Yale Access App erstellen. Jedes hinzugefügte Smartschloss erweitert die Liste der Schlüssel in deinem Schlüsselbund und du musst scrollen, um darauf zuzugreifen. Auch die Anzahl der Geräte, die du zu einem Smartschloss hinzufügen kannst, ist nicht begrenzt.
     

    Wie lange hält die Batterie des Smart Lock?

    Die Lebensdauer der Batterie ist abhängig von der Anzahl der Umdrehungen pro Verriegelung, der Leichtgängigkeit der Türöffnung und der Anzahl der Öffnungen pro Tag. Bei normalem Gebrauch halten die Batterien zwischen 6 und 9 Monaten.
     

    Woher weiß ich, ob die Batterien in meinem Smart Lock ausgetauscht werden müssen?

    Wenn die Batterien 20 % erreichen, erhältst du eine Benachrichtigung per E-Mail, dass der Batteriestand niedrig ist, und in der App wird ein Symbol für niedrigen Batteriestand angezeigt.
     

FAQ


  • In welchem Fall muss mein Schließzylinder ausgetauscht werden?

    Obwohl wir versuchen, mit so vielen Schlössern wie möglich kompatibel zu sein, kann es sein, dass du den Zylinder austauschen musst, wenn du einen Euro-Profil/DIN-Zylinder hast. Wenn du einen Ersatzzylinder brauchst, haben wir einen voll verstellbaren Zylinder speziell für dein Linus Smart Lock. Weitere Informationen findest du hier. Der verstellbare Zylinder von Yale Linus kann in unserem Yale Online-Shop gekauft werden.
  • Wie kann ich den Sperrton ändern?

    Es ist nicht möglich, die Töne eines Smart Lock zu ändern. Wenn du es vorziehst, dass das Smart Lock keine Töne von sich gibt, kannst du den Ton in der Yale Access App ausschalten:

    1. Öffne die Yale Access App
    2. Gehe zu den Schlosseinstellungen. Wenn du mehrere Schlösser hast, wähle bitte das richtige aus.
    3. Schalte die Sperrtöne mit dem Schiebeschalter aus

    Du musst dich innerhalb der Bluetooth-Reichweite des Schlosses befinden, um diese Einstellung zu ändern.

  • Was kann ich tun, wenn die Yale Access App sagt, dass das Schloss entriegelt ist, obwohl es eigentlich verriegelt ist?

    Wenn die Yale Access App anzeigt, dassdein Schloss verriegelt ist, obwohl es wirklich entriegelt ist (und umgekehrt), ist es wahrscheinlich, dass es neu kalibriert werden muss. Bitte starte die Neukalibrierung über die Registerkarte Einstellungen in deiner Yale Access App. Du musst dich innerhalb der Bluetooth-Reichweite des Schlosses befinden, um es erneut zu kalibrieren.

    BITTE BEACHTE: Ein falscher Schlosszustand kann auch auftreten, wenn das Schloss auf einer ebenen Fläche liegt.

  • Was mache ich, wenn mein Gast die Einladung, die ich gesendet habe, nicht erhält?

    Wenn du eine Einladung an dein Schloss geschickt hast und dein Gast sie nicht erhält, gibt es vielleicht ein Problem mit den Kontaktinformationen, an die du sie geschickt hast. Überprüfe, ob die Nummer, an die du die Einladung geschickt hast, die richtige ist. Wenn die Einladung an eine falsche Nummer geschickt wurde, lösche sie in der Yale Access App und sende sie erneut, um sicherzustellen, dass die Telefonnummer korrekt ist. Wenn das nicht funktioniert, vergewissere dich, dass die Nummer des Kontakts in deinem Telefon im internationalen Format gespeichert ist (mit der Landesvorwahl vor der Nummer) und versuche dann, die Einladung erneut zu senden.
  • Mein Gast hat die SMS-Einladung erhalten, aber mein Schlüssel erscheint nicht in seinem Schlüsselbund.

    • Wenn dein Gast eine SMS-Einladung von dir erhalten hat, aber nach der Einrichtung seines Kontos deinen Schlüssel nicht in seinem Schlüsselbund sieht, gibt es möglicherweise eine Unstimmigkeit zwischen der Nummer, an die du die Einladung geschickt hast, und der Nummer, mit der der Gast sein Konto eingerichtet hat. Stelle in diesem Fall sicher, dass die Nummern übereinstimmen, indem du die Nummer, an die du die Einladung geschickt hast, mit der Nummer des neuen Kontos vergleichst. Wenn die Nummern nicht übereinstimmen, lösche die Einladung und sende sie erneut an die Nummer in ihrem Konto. Der Gast sollte den Schlüssel im Schlüsselbund finden, nachdem er diesen Schritt abgeschlossen hat.

  • Wie viele Smartschlösser und Geräte kann ich meinem Konto hinzufügen?

    • Technisch gesehen gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Smartschlösser in einem Yale Access Account. Wenn du mehrere Smartschlösser hast, kannst du Schlüssel für alle in deiner Yale Access App erstellen. Jedes hinzugefügte Smartschloss erweitert die Liste der Schlüssel in deinem Schlüsselbund und du musst scrollen, um darauf zuzugreifen. Auch die Anzahl der Geräte, die du zu einem Smartschloss hinzufügen kannst, ist nicht begrenzt.

  • Könnte die Technologie gehackt werden?

    • Yale nimmt die Sicherheit sehr ernst, so wie es schon seit den 1860er Jahren mit physischen Schlössern der Fall ist. Wir treffen alle angemessenen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der gesammelten Daten und personenbezogenen Informationen in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung und bewährten Verfahren aufrechterhalten werden. Wir setzen branchenübliche Sicherheitsvorkehrungen ein und beauftragen externe Sicherheitspartner mit der Prüfung unserer Produkte, wobei wir alles tun, um die Sicherheit unserer Produkte zu gewährleisten. Yale wird nicht offen über die Methoden sprechen, mit denen wir unsere Systeme und die Daten unserer Kunden schützen. Auf diese Weise könnten unbeabsichtigt wichtige Informationen an potenzielle Angreifer weitergegeben werden.

  • Passt dies über einen bestehenden Zylinder

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Yale Linus® Smart Lock zu installieren, wie unten beschrieben:

    • Wenn du ein Schloss im skandinavischen Stil an deiner Tür hast, liefern wir die richtigen Komponenten, sodass das Linus-Produkt in den meisten Fällen direkt in deinen Schlosskasten geschraubt werden kann.
    • Wenn du ein Europrofil-/DIN-Zylinderschloss hast, kannst du das Linus-Schloss möglicherweise über deinen vorhandenen Zylinder installieren. Um dies nochmals zu überprüfen, gehe bitte zu unserem Kompatibilitäts-Checker.
  • Woher weiß ich, ob die Batterien in meinem Smart Lock ausgetauscht werden müssen?

    Wenn die Batterien 20 % erreichen, erhältst du eine Benachrichtigung per E-Mail, dass der Batteriestand niedrig ist, und in der App wird ein Symbol für niedrigen Batteriestand angezeigt.
  • Wie lange hält die Batterie des Smart Lock?

    • Die Lebensdauer der Batterie ist abhängig von der Anzahl der Umdrehungen pro Verriegelung, der Leichtgängigkeit der Türöffnung und der Anzahl der Öffnungen pro Tag. Bei normalem Gebrauch halten die Batterien zwischen 6 und 9 Monaten.

  • Wie einfach lässt es sich montieren?

    • Das Yale Linus® Smart Lock wurde entwickelt, um eine problemlose Installation zu ermöglichen. Dabei muss die Tür weder gebohrt noch beschädigt werden, und es wird eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mitgeliefert. (weniger als 3 Minuten bei einem kompatiblen Zylinder).

  • Wo finde ich Informationen zu meiner Garantie?

    • Alle Details zur Garantie, die für dein Produkt angeboten wird, findest du hier.

  • Verbindet es sich mit anderen intelligenten Produkten von Yale?

    Wenn du einen Yale SR- oder Sync-Alarm hast, kann er in jedes Yale Smart Lock auf der Yale Access-Plattform* integriert werden. Das bedeutet, dass du das System so einstellen kannst, dass es den Alarm automatisch deaktiviert, sobald du die Tür aufschließt.

    * Um dein Schloss mit deiner Alarmanlage zu verbinden, brauchst du außerdem eine Yale Connect Wi-Fi Bridge.

  • Kannst du auch etwas anderes zur Eingabe verwenden, z.B. eine Karte, einen Anhänger oder einen Code?

    Virtuelle Schlüssel über die Yale Access App und Code über das Yale Smart Keypad. (Du kannst auch den mechanischen Schlüssel als Backup verwenden).
  • Welche Abmessungen hat das Linus® Smart Lock?

    • Das Yale Linus® Smart Lock misst 58 mm in der Breite, 58 mm in der Tiefe und 150 mm in der Länge.

  • Welche Batterien sind mit dem Linus® Smart Lock kompatibel?

    • Für das Linus® Smart Lock werden 4 x AA-Alkalibatterien empfohlen. Batterien sind im Kit enthalten.

  • Wie viel wiegt das Linus® Smart Lock?

    Linus wiegt 623 g, einschließlich Batterien
  • Welche Integrationen von Drittanbietern unterstützt das Linus® Smart Lock?

    Das Yale Linus® Smart Lock lässt sich direkt in ein Apple HomeKit-System integrieren.

    Mit einer Yale Connect Wi-Fi Bridge kannst du sie auch in webbasierte Integrationen einbinden, mit denen weitere Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistant sowie AirBnB und IFTTT genutzt werden können.

  • Welche Produktnummer benötige ich für meine Tür?

    Je nachdem, welche Art von Tür du hast, bieten wir leicht unterschiedliche Produktnummern an, um sicherzustellen, dass die richtigen Befestigungsteile für eine einfache Installation enthalten sind. Achte daher bitte auf den richtigen Produktcode, wie unten angegeben:

    • Skandinavisches Schloss: Mattschwarz –05/101110/MB ; Silber –05/101110/SI
    • Europrofil/DIN-Normschloss: Mattschwarz –05/101200/MB ; Silber –05/101200/SI
  • Wie kann ich aus der Ferne auf mein Yale Schloss zugreifen?

    Die Yale Access App verbindet sich nahtlos über die beste verfügbare Methode und wählt automatisch zwischen Bluetooth und WLAN. Öffne einfach die App und navigiere zu deinem Sperrbildschirm und die Yale Access App erledigt den Rest für dich.

    Das Symbol oben rechts auf dem Sperrbildschirm zeigt an, wie du derzeit mit deinem Schloss verbunden bist.

  • Firmware des Schlosses wird aktualisiert

    Diese Frage hat eine eigene Seite. Klicke hier, um die vollständige Antwort zu lesen.
  • Was sind die verschiedenen Arten des Gastzugriffs?

    Zugriffsstufen und Zeitpläne bestimmen, wie viel Zugriff ein Schlossbenutzer hat und wann er die Berechtigung hat, das Schloss zu steuern.

    Yale bietet 2 Zugriffsstufen: Eigentümer und Gast. Ein Besitzer eines Schlosses hat vollen Zugriff auf das Schloss und Gäste haben begrenzten Zugriff (dargestellt unter Zugriffsstufen). Nur Schlosseigentümer können Gäste zu einem Schloss einladen. Wenn du Gäste einlädst, kannst du ihre Zugangsstufe anpassen und festlegen, dass sie benachrichtigt werden, wenn sie dein Schloss bedienen.

    Es gibt auch verschiedene Zugriffszeitpläne: Immer, Wiederkehrend und Vorübergehend (dargestellt unter Zugriffspläne).

    Zugangsniveaus

    Besitzer

    Lock Owner sind Benutzer, die:

    • Kann die Tür über die Yale Access App ver- und entriegeln
    • Kann die Tür über einen persönlichen Zugangscode (mit Smart Keypad) ver- und entriegeln
    • Kann die automatische Entriegelung verwenden
    • Kann andere Eigentümer einladen/entfernen
    • Kann alle Schlosseinstellungen steuern
    • Kann Aktivitäts-Feed anzeigen
    • Kann Gästeliste anzeigen

    Gäste

    Gast ist die Standardzugriffsstufe für alle Personen, die du zu deinem Yale Smart Lock einlädst. Du kannst die Zugriffsstufe einer Person jedoch aktualisieren, wenn du sie zu deinem Schloss einlädst oder zu einem späteren Zeitpunkt. Gastbenutzer:

    • Kann die Tür über die Yale Access App ver- und entriegeln*
    • Kann die Tür über einen persönlichen Zugangscode (mit Smart Keypad) ver- und entriegeln
    • Kann die automatische Entriegelung nicht verwenden
    • Kann andere Besitzer nicht einladen/entfernen
    • Kann nicht alle Schlosseinstellungen steuern
    • Kann Aktivitäts-Feed nicht anzeigen
    • Kann Gästeliste nicht anzeigen

    *Mobilfunkdaten oder Internetverbindung erforderlich. Aufgrund der 3 Gästezugriffspläne müssen unsere Server überprüfen, ob sich der Gast in dem Zeitraum verbindet, für den er autorisiert ist.

    Für Informationen darüber, wie du einen Gast in einen Besitzer umwandeln kannst, klicke hier

    Zugriffspläne

    Immer – Gäste haben unbegrenzten Zugriff, aber der Eigentümer kann ihren Zugriff jederzeit ändern oder löschen.

    Wiederkehrend - Gäste haben einen geplanten Zutritt, der sich wiederholt. z.B. Die Gäste werden jeden Dienstag für kurze Zeit eingeladen.

    Temporär - Gäste erhalten eine begrenzte Einladung zu deinem Zuhause, die abläuft. Z. B. Gäste haben einmaligen Zugriff, begrenzt auf das Datum und die Uhrzeit, die du ausgewählt hast.

  • Wie funktioniert die automatische Entriegelung?

    Diese Frage hat eine eigene Seite. Klicke hier, um die vollständige Antwort zu lesen.
  • Warum muss Yale Linus nach der Verwendung eines Aufhebungsschlüssels neu kalibriert werden (skandinavische 360°-Schlösser)?

    Wenn du ein skandinavisches Schloss hast, kann es sein, dass sich dein Schloss bei der nächsten Benutzung mit einer App neu kalibriert, wenn du den Überbrückungsschlüssel benutzt.

    Warum muss das Yale Linus Schloss neu kalibriert werden?

    In Skandinavien gibt es bestimmte Schlösser mit entkoppelten Zylindern. Diese Schlösser umfassen Modelle wie ASSA 2002, ASSA 410 und ASSA 8765 und können identifiziert werden, da der Entriegelungspunkt 360 Grad vom Verriegelungspunkt entfernt ist.

    Bei Schlössern mit entkoppelten Zylindern ist der Außenzylinder im Schlosskasten nicht mit dem Innenzylinder verbunden. Das bedeutet, dass sich der innere Zylinder überhaupt nicht dreht, wenn ein Schlüssel an der Außenseite des Schlosses verwendet wird. Daher gibt es für den Yale Linus, der am inneren Zylinder befestigt ist, keine Möglichkeit zu erkennen, ob ein mechanischer Schlüssel für das Schloss verwendet wurde.

    Wenn also ein mechanischer Schlüssel für das Schloss verwendet wird und den Zustand des Schlosses ändert (von verriegelt zu entriegelt oder von entriegelt zu verriegelt), weiß die Linus-Einheit erst bei der nächsten elektronischen Bedienung (über die App), dass dies geschehen ist. In dieser Phase informiert das Schloss den Benutzer, dass es neu kalibriert werden muss, und kalibriert sich automatisch neu. Diese Kalibrierung kann sowohl von innen als auch von außen durchgeführt werden, da die Yale Linus-Einheit bei der Neukalibrierung nicht berührt werden muss. Sie kann sogar aus der Ferne durchgeführt werden, wenn auch eine Yale WI-Fi Connect Bridge installiert ist.

    Danach verhält sich die Yale Linus Einheit wie gewohnt.

Wenn du zusätzliche Unterstützung benötigst

Weitere visuelle Hilfe zu unseren Produkten findest du in unserem Download-Center und in unserer Bibliothek für Support-Videos. 

Download-Center

Support Videos